8. Dezember 2020 | Online-Konferenz

Digitalisierung der Justiz - Vernetzung und Innovation

Die Digitalisierung der Justiz ist ein seit vielen Jahren fortschreitender Prozess, der in letzter Zeit bedingt durch die technischen Fortschritte, das wachsende Engagement des öffentlichen Sektors und – zuletzt – COVID 19 an Tempo und Umfang erheblich zugenommen hat. Während die pandemische Lage andauert, werden wir über die Zukunft der grenzüberschreitenden Kommunikation in der EU, den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Justiz und die Möglichkeiten zur Nutzung von Videokonferenzen in Gerichtsverfahren unter Sicherstellung unserer digitalen Souveränität diskutieren.

Auf dieser Seite finden Sie demnächst weitere Informationen zur Konferenz. Am 8. Dezember 2020 können Sie von hier aus den Live-Stream der Konferenz verfolgen.